KIDS AND POORS EYES INTERNATIONAL e.V

Wir sind wieder zurück von unserem Einsatz in Katumba /Tansania. Und was sollen wir sagen? Wir sind sehr zufrieden! Wir konnten Dank euch und eurer Unterstützung wieder einiges bewegen, was die Welt für die Kinder dort etwas schöner und erträglicher macht ! Das Waschhaus, das wir haben bauen lassen, ist fertig. Der neue Herd mit 3 Feuerstellen ist fertig und läuft super. Wir haben die Baustelle abgenommen und ein paar neue Aufträge erteilt. Die Überdachungen der Gehwege stehen auch weitestgehend, so dass alle motorisch eingeschränkten Kinder selbst bei monsumartigen Regenfällen wie letzte Woche sich in ihrem Tempo und ihrer Gangart zB von der Küche zur Toilette oder vom Schlafraum zum Speisesaal bewegen können. Die Kinder sehen ordentlich aus, haben fast alle Schuhe an und saubere Kleidung. Was für uns „ normal“ klingt, ist da in den Bergen eine harte Arbeit. Um diese Arbeit den Pflegerinnen der behinderten Kindern zu erleichtern, haben wir letzte Woche eine große Waschmaschine gekauft, um die Bettwäsche und Kleidung von mehr als 150 behinderten Kindern zu waschen. Es gab wieder eine Ladung frisches Gemüse für die Kinder, auch das ist dort leider nicht alltäglich. In den nächsten Wochen werden noch der Kamin in der Küche saniert, das Gebäude und der Bereich für die Albinos weiter eingefriedet. Es sind mittlerweile 36 Albinos im Kinderheim, und gerade diese haben mit ihren vielen Einschränkungen und all den Mythen um den Albinismus in Afrika ein sehr hartes Schicksal.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ein dickes „DANKE“ ❤️ sagen an alle Spender, und an die Besucher der Geierlay- Brücke am 3. Advent zu den „#Geierlights“. Dank Euch haben wir wieder viele glückliche Kindergesichter sehen dürfen !!

Zurück zur Übersicht

Kurzsichtig? Weitsichtig? Zu laut oder zu leise?

Komm doch in einem unserer Läden auf einen Termin vorbei und wir finden die perfekte Lösung für dich.

Termin anfragen